Menu

Afrika Reisen

Tanzania

Von der Serengeti bis nach Sansibar - schöner könnte ein Afrika-Urlaub nicht sein! Die endlosen Weiten der Serengeti, tropische Wälder und Kraterseen sowie die Begegnungen mit den Massai werden Sie berühren. Krönen Sie Ihren Afrika-Urlaub dann noch mit einem Aufenthalt auf der "Insel der Gewürze" Sansibar - der märchenhafte Ausklang einer gelungenen Reise.


Ihre Reiseexperten

Anja Schmidt & Angela Göttling

 

Filiale Sonnenberg
Danziger Str. 30
Tel.: 0611.547024
a.schmidt@hartmann-reisen.de
a.goettling@hartmann-reisen.de


Informationen zum Land

Staatsname: 
Deutsch: Vereinigte Republik Tansania; Kisuaheli: Jamhuri ya Muungano wa Tanzania; Englisch: United Republic of Tanzania

Klima: 
tropisch, d.h. ganzjährig feucht und heiß

Lage: 
Ostafrika zwischen Viktoria- / Tanganyika- / Nyassa-See und Indischem Ozean, 1-11° südlich des Äquators

Größe: 
883.749  qkm (gut zweieinhalbmal so groß wie Deutschland), davon Sansibar 2.644

Hauptstadt: 
nominell: Dodoma (ca. 1,7 Mio. Einwohner); faktisch: Daressalam (ca. 4,5 Mio.Einwohner)

Bevölkerung:
ca. 44 Mio., davon Sansibar ca. 1 Mio.; jährliche Wachstumsrate: ca. 3>#/p###

Landessprachen: 
Amtssprache: Kisuaheli; Bildungs- und Verkehrssprache: Englisch

Religionen: 
Seit 1959 nicht mehr offiziell erfasst. Damals ca. 40% Christen, ca. 40% Moslems, ca. 20% sonstige; Sansibar ca. 95% Moslems


>>> weiter Informationen zu Tanzania finden Sie beim Auswärtigen Amt.


Tansania, Vereinigte Rep. - Tansania Reise Mount Meru Trekking Mlima



Reisebeschreibung

Diese Tansania Reise bringt Sie auf den Mount Meru für eine 5-tägige Bergbesteigung. Der Mount Meru zählt zu den TOP 5 der höchsten Berge von Afrika und ist Teil des Arusha Nationalparks. Auch wenn der Mount Meru kleiner als der Kilimanjaro ist, ist er nicht weniger reizvoll. Wir wandern durch Tropenwälder, wo wir sogar auch Giraffen & Elefanten begegnen können und Panoramaausblicke garantiert sind. Zur Akklimatisation wird ein zusätzlicher Tag zur optionalen Auswahl angeboten. Sie können das Erklimmen des Mount Meru auch bestens als Vorbereitung zur Besteigung des Kilimanjaro nutzen. Trekking fair und nachhaltig: faire Bezahlung der Menschen vor Ort und Klimaschutzabgabe zum CO2-Ausgleich der Transfers machen diese Bergbesteigung zu einem Reisevergnügen mit gutem Gewissen.


Termine

01.07.2017 - 31.12.2017 909 €

01.07.2017 - 31.12.2017 859 €

01.01.2018 - 30.06.2018 959 €

01.01.2018 - 30.06.2018 799 €


Details // Reiseverlauf

Anreise
Wir beginnen unsere Reise mit dem Check-In in der Unterkunft in Moshi. Hier kommt es auch zum Zusammentreffen mit unserem Guide, von ihm bekommen wir Erstinformationen zur Besteigung des Mount Meru. Wir übernachten und essen zu Abend im Mountain Inn Hotel. Sie können gerne zusätzlich einen Flughafentransfer vom Kilimanjaro Airport hinzubuchen.(A)

Momella Gate – Miriakamba Hut
Es geht los zum Arusha Nationalpark, das übrige Gepäck können wir im Hotel lassen. Unser Startpunkt der Wanderung ist das Momella Gate. Wir kreuzen den Engare Nanyuki River und setzen unsere Wanderung in der Steppenlandschaft der Momella Ebene fort, hier haben wir auch die Möglichkeit der Tierbeobachtung.

Wanderzeit: ungefähr 4 - 5 Stunden(F M A) (1500 m)

Miriakamba Hut – Saddle Hut
Etappe zwei beginnt mit einem tollen Blick auf die Ebene hin zum Kilimanjaro. Der Anspruch der Route ist heute etwas höher. Wir wandern durch den Regenwald – an manchen Stellen können wir sogar schon den kleinen Mount Meru und im Anschluss auch den Gipfel des Berges betrachten. Ab einer Höhe von ungefähr 3300 Metern erkennt man die landschaftliche Prägung durch das Riesenheidekraut. Das Ziel des heutigen Tages erreichen wir auf 3570 Metern, die Saddle Hut. Optional können Sie nachmittags eine Wanderung hoch zum kleinen Mount Meru unternehmen, welche ungefähr 2 Stunden beansprucht. Oben angekommen erwartet Sie ein herrlicher Ausblick auf den kompletten Arusha Nationalpark.

Wanderzeit: ungefähr 3 – 4 Stunden, optional zusätzliche 2 Stunden um auf den kleinen Mount Meru zu wandern.(F M A) (3570 m)


Gipfelbesteigung - Abstieg
Wir starten heute sehr früh in den Tag, denn der Gipfel des Mount Meru wartet auf uns. Die Route wird etwas steiniger und staubiger in Richtung Rhino Point (3800 Meter), zum Socialist Peak wandern wir über enge Bergwege mit kurzzeitigen Kletterepisoden (leicht). Die Wanderung zum Gipfel dauert ungefähr 5 – 6 Stunden. Oben werden wir mit einem einmaligen Blick auf den Meru Krater und seinen Vulkanschlund belohnt. Der Abstieg erfolgt durch Waldgebiete und Graslandschaften bis hin zum Momella Gate. Dort werden wir von unserem Fahrer abgeholt und zu unserem Hotel in Moshi gebracht.

Optional: Ergänzung durch einen zusätzlichen Tag mit Übernachtung in der Miriakamba Hütte. (Mountain Inn Hotel) (F M A)

Abreise
Gestärkt vom Frühstück im Hotel beenden wir unsere spannende Reise.(F)



Leistungen

Mount Meru Besteigung 5 Tage privat für 2 Personen
2 Übernachtungen in Mehrbettzimmern in Hütten
Vollpension während der Besteigung
Abgekochtes Wasser bei der Besteigung
alle KINAPA Park-, Camping- und Rettungsgebühren
KINAPA-zertifizierte Guides, Koch und Träger (1Träger pro Person)
komplettes Küchenequipment, Esszelt, Campingstühle
Bergrettungsgebühren + Notfallapotheke
erfahrener englischsprechender tansanischer Bergführer
2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit DU/WC im Hotel in Moshi mit Halbpension
Sichere Gepäckaufbewahrung im Hotel in Moshi
Klimaschutzspende zur CO2-Kompensation der Transfers


Nicht enthaltene Leistungen

Internationaler Flug
Visakosten (Tansania z.Z. 50,- USD)
Transferkosten
Isomatten, Schlafsäcke etc. (auf Anfrage können viele Ausrüstungsgegenstände hestellt werden)
fehlende Mahlzeiten, Getränke / Softdrinks, alkoholische Getränke
Trinkgelder (Empfehlung: 70 USD pro Guide pro Gruppe, 30 USD pro Träger pro Gruppe, 40 USD pro Koch pro Gruppe)
optional: zusätzlicher Akklimatisationstag 300 Euro pro Person
optional: Transfers zum und vom Basishotel


Teilnehmer

1 - 0


Generelle Hinweise

Verlängerung Badeurlaub:

Entspannen Sie nach Ihrer Bergbesteigung an den herrlichen weißen Sandstränden am Indischen Ozean.

Wir bieten Ihnen unsere ausgesuchten und geprüften Strandhotels in Kenia und auf Sansibar an.

Körperliche Voraussetzungen

Sie benötigen für die Besteigung des Mount Meru nicht zwangsläufig die Erfahrung eines Bergsteigers, jedoch ist eine hervorragende Kondition notwendig, um die Tagesetappen von 4 – 5 Stunden (Tagesetappe zum Gipfel länger) zu schaffen und die bis zu 1000 Höhenmeter rauf und die 2000 Höhenmeter den Berg herunter bewältigen zu können. Insbesondere für den Tag der Gipfelerklimmung benötigt man eine gute körperliche Kondition und Durchhaltevermögen. Sie brauchen zudem eine gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Damit Sie sich an die Höhe akklimatisieren können ist ein beständiges und langsames Tempo essentiell.

Hinweise zu Ihrer Mount Meru Besteigung

Bitte beachten Sie, dass es zu Verzögerungen, zu einer Routenänderung und Programmumstellung kommen kann, je nach Wetterverhältnis, Organisationsproblemen etc. Die Lust auf Abenteuer sollte daher vorhanden sein. Ebenso sollten Sie bereit sein, auf Komfort zu verzichten sowie Toleranz & Geduld mitzubringen. Sollten Sie die Besteigung des Berges vorzeitig abbrechen, so haben Sie keinen Anspruch auf Erstattung der Kosten und müssen für die Zusatzkosten selber aufkommen. Für die Funktionsfähigkeit der privaten Ausrüstung der Reisenden können wir nicht haften. Gleiches gilt ebenfalls, sollte jene Ausrüstung durch die Reisenden vor Ort geliehen/ gemietet werden.

Kilimanjaro Besteigung Ausrüstung

Gepäckstücke:

Tagesrucksack: Diesen haben Sie immer dabei, z.B. für Portemonnaie, Regenkleidung, Snacks. Am besten benutzen Sie einen komfortablen Rucksack- er sollte nicht mehr wiegen als 5 kg.

Rucksack/Reisetasche (70-90 Liter Fassungsvermögen): Dieser enthält neben Kleidung, Schlafsack etc. Ihre Bergsteigerausrüstung und wird von den Trägern getragen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Ausrüstung in Plastiktüten verpackt wird - falls es regnet.

Unterlagen:

Reisedokumente

Bargeld in US Dollar für Trinkgeldzwecke (1$, 5$, 10$)

Kranken- und Reiseversicherungsunterlagen

Reisepass (mit 6 Monaten Gültigkeit nach Ihrem geplanten Rückreisedatum)

Visum für Kenia

Bekleidung:

Regenjacke

Fleecejacke

Wollmütze

Wanderhosen

Kurze Hosen

Wasserfeste Windjacke- und Hose

T-Shirts

Gamaschen

Handschuhe (ergänzend zu Ihren wasserdichten Handschuhen, sollten Sie noch welche aus Wolle mitbringen)

Sonnenhut

Sonnenbrille mit Etui

Uhr

Unterwäsche

Thermalunterwäsche

Socken

Thermalsocken

Eingelaufene, wasserfeste Wanderschuhe

Ein weiteres Paar Schuhe (für das Basislager oder falls Ihre Wanderschuhe nass werden)

Hygieneartikel:

Lippenbalsam mit UV-Schutz

Deodorant

Haarbürste

Sonnenschutzmittel (sollte in Ihre Jackentasche passen, da sie es auch bei Aufstieg auf den Gipfel brauchen)

Seife

Zahnbürste, Zahnpasta und Mundspülung

Toilettenpapier

Feuchttücher

Desinfektionsmittel

Nagelschere

Erste Hilfe:

Acetazolamid (zur Akklimatisierung)

Antiseptische Creme

Pflaster

Blasenpflaster

Durchfalltabletten

Insektenschutzmittel

Malariatabletten

Tabletten gegen Übelkeit

Schmerzmittel (Aspirin, Ibuprofen, Paracetamol)

Halspastillen

Wasserreinigungstabletten

Lebensmittel:

Energie-Snacks (Müsliriegel, getrocknete Früchte, Nüsse, Schokolade und Süßigkeiten)

Sportgetränke / Energy-Drinks

Weiteres:

Fernglas

Kerzen

Streichhölzer / Feuerzeug

Wasserdichte Plastikbeutel, um technische Geräte (Kamera, Mobiltelefon, Ipod) vor Kälte und Nässe zu schützen

Ohrenstöpsel

Wärmflasche

Gepäckschloss

Handy

Kamera

Heft und Stift

Spielkarten

Taschenmesser

Trekkingstöcke

Wasserflasche

Schlafsack (wickeln Sie diesen in zwei Plastiktüten

ein, um ihn vor Feuchtigkeit und Staub zu

schützen)

Plastiktüten (diese werden sich beim Packen als nützlich erweisen, da sie alles trocken halten)

Wasserfester Rucksackschutz

Taschenlampe und mindestens 2 Sets Batterien

Handtuch, Flip-Flops

Klimaschutzspende inklusiv!

Zum Ausgleich für die durch die Landleistung entstandene CO2-Emission ist eine Spende an das Green Belt Movement in Ostafrika bereits im Reisepreis enthalten.


Veranstalter

Accept Reisen GmbH & Co. KG

Accept Reisen GmbH & Co. KG


hier

erreichen Sie uns


Filiale Bierstadt
Limesstraße 20
65191 Wiesbaden
Tel.: 0611 502037
Fax.: 0611 509695
bierstadt@hartmann-reisen.de

Filiale Sonnenberg
Danziger Straße 30
65191 Wiesbaden
Tel.: 0611 547024
Fax.: 0611 542159
info@hartmann-reisen.de


Öffnungszeiten:
Mo–Fr 9.00–18.30 Uhr
Sa 10.00–13.00 Uhr