Menu

Von Kapstadt oder Johannesburg aus die Vielfalt des Regenbogens erleben

Südafrika Rundreise

"Multi" trifft bei Südafrika in vielerlei Hinsicht zu: Multikulturell ist das im Südzipfel des Afrikanischen Kontintents gelegene Land ganz sicher, was ihm den Namen "Regebogennation" einbrachte. Und Multilingual ist es mit immerhin elf offiziellen Landessprachen allemal (psst: Englisch reicht Ihnen zur Verständigung). Multiple Reize gehen aus von den Landschaften - von Wüsten, über Canyons, Gebirge, Busch, steile Küstenstraßen wie der Garden Route bis hin zu Weinbergen - als auch die Tierwelten der Big Five und den Meeres-Bewohnern wie Robben, Pinguine, Delfine & Haie aus (letzteres im Käfig zu betauchen). Dass sich der ein oder andere Multimillionär hier aufgrund der Schönheit und Vielfalt des Landes niedergelassen hat, versteht sich von selbst. Doch Sie müssen unbedingt Multitasking-fähig sein: Nach einer abenteuerlichen Safari oder panoramareichen Küstenfahrt kühlen Sie abends Ihre Füße im Pool, während sie den Sundowner in der Hand balancieren und parallel dazu einige Elefanten hinter der gerade für die Gäste entflammten Buma sichten, bei dem Sie einem bizarren Vogelgezwitscher lauschen. Sind Sie dazu in der Lage? Dann lesen Sie weiter.


Südafrikas Gardenroute, Kapstadt & Meer - Rundreise für Geniesser


Wer den Fokus auf Genuss legt, ist bei einer Südafrika Rundreise entlang der Gartenroute - so der etwas denglisch anmutende Begriff für die Garden Route - goldrichtig. Ob mit Wohnmobil auf eigene Faust, als Individualreise mit Mietwagen oder in einer Gruppen: Von Port Elizabeth nach Mossel Bay passieren sie grandiose Bergpässse, fahren entlang aussichtsreicher Steilküsten mit wechselnden Landschaftsbildern und landen schließlich im Paradies: Denn im diesseitigen Eden (so der Name eines Distriktes) liegt der gerne als Juwel der Gartenroute bezeichnete Küstenort Plettenberg Bay. Die portugiesischen Entdecker nannten es Bahia Formosa, die schöne Bucht, wobei sie sicher auch die Traumstände, aber noch nicht die bezauberten Boutique Hotels vor Augen hatten. Weiter am Meer entlang sollten Sie am Kap der Guten Hoffnung die quirlige Metropole Kapstadt mit dem Tafelberg besuchen. Hier tafeln Sie hervorragend - die Fusion-Küche auf Sterne-Niveau pflegt hier Tradition und wird begleited von regionalen Weinen zum Niederknien. Und wenn Sie dann noch die Ihnen bekannten Namen wie Stellenbosch, Franschhoeck und Paarl nicht nur auf Etiketten sondern auf den Ortsschildern lesen, dann schlägt ihr Önologen-Herz höher. Genießen Sie die Weinproben bei einem Picknick inmitten wunderbarer Wein- und Berglandschaften beim Picknick oder abends mit Silberbesteck an fein eingedeckten, nostalgisch anmuteteten Tischen in einem der bezaubernden weißen Kolonialhäusern, wo Sie auch Ihre Nächte bequem verbringen.


Safari - Krüger, Addo Elephant, Madikwe und weniger bekannte Wildreservate


Einzigartig ist natürlich Afrikas Tierwelt. Und in Südafrika finden Sie Alles geballt. Begeben Sie sich auf Ihrer Safari Rundreise - die Sie von Johannesburg starten können - direkt ins Wohnzimmer der Big Five, den berühmten Krüger Nationalpark, dessen Ausmaße und Tierdichte seinesgleichen sucht. Dort (be)suchen Sie erstmal Gnus, Zebras, Warzenschweine und die "großen Fünf", also Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Sie können den Vierbeinern mit privatem Guide oder in einer Gruppe "Hallo" sagen. Aktiv als Teil einer Buschwanderung lernen Sie Spuren lesen und deuten und fühlen sich dabei Eins mit der Natur. Alternativ oder in Kombination dazu lassen Sie sich gechilled im Jeep an alle spannenden Plätze fahren, wie beispielsweise ins Speisezimmer der Tiere: So sehen Sie nicht selten, wie sich Löwen gerade ihre Mahlzeit einverleiben und Elefanten einen Drink an einem Wasserloch nehmen. Und im malariafreien Addo Elephant Nationalpark begegnen sie aufgrund der hohen Population mit rd. 500 Elefanten sicher einer trompetenden Gruppe dieser archaischen Rüsseltiere. Eine Flugsafari ermöglicht Ihnen, gleich mehrere exklusive Wildschutzgebiete miteinander zu kombinieren - wie die südliche Kalahari, der Kgalagadi Transfrontier Park, unbekannte Gebiete wie Madikwe, die Waterberge und preisgekrönte private Wiltschutzgebiete wie Phinda und Thimbavati. Für diese Safari Rundreisen kombinieren wir auf Wunsch Reservate für Ruheliebhaber, Regionen mit seltenen Wüstentieren (wie Erdferkel und -wölfe, Löffelhunde, Schuppentiere und weitere Exoten), Zonen mit hohen Tierdichten und folglich spektakulären Beobachtungen von Raubkatzen und stellen Ihnen für Ihre Nächte natürliche und/oder exklusive Luxuslodges zusammen.


Strand, Surfen und Meeresrauschen - Badeurlaub in Südafrika


"Somewhere over the rainbow, skies are blue" sang Judy Garland einst. Im Land der Regenbogennation sind die Himmel auch unter dem südafrikanischen Regenbogen blau - in allen Schattierungen. So vielfältig wie die Farben des Regenbogens, so vielfältig ist Südafrika und aus diesem Grunde definitiv mehr als nur eine Rundreise wert. Genauso facettenreich sind die Küstenabschnitte und das weite Meer, das, je weiter östlich Sie sich von Kapstadt in Richtung Afrikas Ostküste, also Richtung Durban, bewegen umso wärmer wird und zum Baden und Surfen verführt. Hinterlasse an den Stränden des Indischen Ozeans ebenso "Deine Spuren im Sand", die Howard Victor Carpendale wohl schon 1975 Spuren fand. Offenbar haben die Strände seiner Geburtstadt Durban in der Provinz KwaZulu-Natal ihn wohl zu diesem Schlager inspiriert. Der Hausstrand der drittgrößsten Stadt Südafrikas ist die berühmte "Golden Mile", ein imposant großer, goldfarbener Strandabschnitt. Im Jahr 1497 entdeckte Vasco da Gama die große Lagune und die Region trug fortan den Namen Natal. Doch genug der Geschichte. 


Traumrouten in Südafrika - Johannesburg oder Kapstadt als Startpunkt


Nun genug der Superlativen. Wie heisst es so schön "Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiss gesetzt". Nein, keine Angst, die Temperaturen sind erträglich. Doch Sie müssen (dürfen) zunächst Anreisen. Doch auch hierbei ist das Positive, dass Sie abends in den Flieger steigen, über den Wolken schlafen und morgens ohne Jetlang in Kapstadt oder Johannesburg Ihren Traumurlaub starten. Wenn Sie Appetit bekommen haben, ein Straußenei direkt am Ort der Produktion zu löffeln, dann kontaktieren Sie uns gerne. Unser Team hat unzählige Male unterschiedliche Ziele in Südafrika bereist und berät Sie gerne persönlich.


Angebote zu Südafrika Rundreisen


>> Haben Sie Appetit bekommen auf Südafrika? Dann schauen Sie jetzt die wunderbaren Rundreisen mit Südafrikas Highlights an.

Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten für Südafrika und stellen Ihnen individuell Ihren Traumurlaub zusammen.


Ihre Reiseexperten Südafrika-Rundreisen


  

Jens Oszvald & Anja Schmidt

Filiale Sonnenberg
Danziger Straße 30
Tel.: 0611.547024
j.oszvald@hartmann-reisen.de 
a.schmidt@hartmann-reisen.de


+ Informationen zum Land

Staatsname: 
Republik Südafrika (Republic of South Africa)

Klima: 
subtropisch bis mediterran

Lage: 
22 bis 35 Grad südliche Breite, 17 bis 33 Grad östliche Länge

Größe: 
1.219.912 qkm (= 3,4 mal Deutschland)

Provinzen: 
Eastern Cape, Free State, Gauteng, KwaZulu-Natal, Mpumalanga, Northern Cape, Limpopo, North-West-Province, Western Cape

Hauptstadt: 
Pretoria; ca. 1 Mio. Einwohner (Großraum über 2 Mio. Einwohner)

Bevölkerung: 
49,3 Mio. (2009); jährliche Zuwachsrate: 1,06%; Bevölkerungsdichte: 40 Einwohner pro qkm

Landessprachen: 
Alle 11 Landessprachen sind offizielle Sprachen: isi Zulu (23,8%), isi Xhosa (17,6%), Afrikaans (13,3%), sePedi (9,4%), English (8,2%), seTswana (8,2%), seSotho (7,9%), xiTsonga (4,4%), siSwati (2,7%), tshiVenda (2,3%), isiNdebele (1,6%), andere Sprachen (0,6%). Deutsch gehört zu den von der Verfassung geförderten 14 anderen Sprachen

Religionen / Kirchen: 
Christen: 75,5%, davon u.a. Independent African Churches (z.B. Zion Christian Church) (25,74%); Nederduitse Gereformeerde Kerk (8,9%); Römisch-katholisch (8,6%), Methodisten (7,1%); Anglikaner (4%), Lutheraner (2,6%); Sonstige Religionen: mind. 17,5%, davon u.a. Hindus: 1,4%, Moslems: 1,4%, Juden: 0,2%; Konfessionslose: 7,0>


>>> weiter Informationen zu Südafrika finden Sie beim Auswärtigen Amt.



Filiale Bierstadt
Limesstraße 20
65191 Wiesbaden
Tel.: 0611 502037
Fax.: 0611 509695
bierstadt@hartmann-reisen.de

Filiale Sonnenberg
Danziger Straße 30
65191 Wiesbaden
Tel.: 0611 547024
Fax.: 0611 542159
info@hartmann-reisen.de


Öffnungszeiten:
Mo–Fr 9.00–18.30 Uhr
Sa 10.00–13.00 Uhr